150 Jahre französischer Herstellung von Regen- u. Sonnenschirme, im Dienste der Qualität, der Tradition und der Innovation.

Klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von der Strapazierfähigkeit eines Regenschirm von AYRENS ?

Klicken Sie hier: Video-Besuch unserer Werkstatt in Dordogne-Perigord-Frankreich gefällig ? 

logo-epv.png

Wir bedanken uns für das Interesse, das Sie uns durch Ihren Besuch entgegenbringen.

Das Unternehmen

Als seit ca. 150 Jahren aktiven, französischen Hersteller von Sonnen- und Regenschirme höheren Standards, sind wir stets bemüht, unseres Know-How im Dienste Ihrer Zufriedenheit zur Verfügung zu stellen.

Als Designer ganzen Linien von Haute-Couture-Produkten bereits Anfang der 60-iger Jahren, unser Atelier investiert große Mengen Energie in dem Entwerfen und Realisieren von Kollektionen, die stets mit den Modetendenzen harmonieren.

Unsere Entwürfe werden in Frankreich von einem Team realisiert, welches, Dank seiner langen Erfahrung in unserer Branche, auf soliden Expertisen zurückgreifen kann.

Unsere Ateliers befinden sich in Saint Pardoux La Rivière, 20 Km nördlich von Brantôme, im Departement der Dordogne.

Genährt von einer tief verwurzelten Kultur aus Tradition, Authentizität, Innovation und Perfektionismus, unsere Implantation mitten im grünen Perigord bzw. im Naturalpark der Region Perigord-Limousin trägt zur schnellen Regeneration der Kreativitätsfähigkeit unseres Hauses bei.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Besuch und hoffen, dass Sie in den 300 Modellen Regenschirme- u. Sonnenschirme unserer Kollektion das für Sie passende Modell finden werden.

Überblick über die gesamte Regenschirmkollektion ?     Überblick über die gesamte Sonnenschirmkollektion?

Überblick über die gesamte Prestige-und Haute-Couture-Kollektion ?       Mehr...

Kaufen Sie Ihren AYRENS-Regenschirm direkt auf dieser Webseite?

Historischer Rundgang

1868 : Mr Paillargue, ambulanter Verzinner, verlässt die native Auvergne für das Perigord, in der Dordogne. Am Rande der Hauptaktivität fabrizierten und reparierten damals die Verzinner auch Regenschirme.

1905 : Mr Paillargue lädt seine Neffen, Leon Meyleu mit Frau dazu ein, zu ihm in der Region Dordogne hinzu zu ziehen. Dort wird die Tradition des Hauptmetiers (Verzinnen und Herstellung bzw. Reparation von Regenschirme) fortgesetzt. Gleichzeitig gründen sie in Nontron ein Brockenhaus am Rathaus.

1927 : Der Sohn, Ciris Meyleu, entwickelt das Unternehmen weiter, von einer kleinen Handwerkerfirma zu einem sehr kleinen industriellen Unternehmen, das sich in der Regenschirmherstellung spezialisiert.

1962 : Christian Meyleu, der Sohn von Ciris Meyleu übernimmt dann das Unternehmen und folgt den Weg seines Vaters - im Punkto Weiterentwicklung. Um den Import aus China standzuhalten (welches noch Export-Kontingenten unterliegt) entscheidet er sich für eine weitere Spezialisierung und entwickelt das Konzept der Haute-Couture Kollektion. Zu diesem Zweck wird ein firmeneigenes Atelier von seiner Gattin, Marie-José Meyleu, kreiert.

1968 : Christian Meyleu stellt dann ein strukturiertes Verkaufsteam auf, um den Nationalmarkt zu bedienen.

1972 : Um den Aktivitätswachstum oben erwähnter Orientierung gerecht zu werden, zieht das Unternehmen von Nontron in den heutigen Lokalen von St. Pardoux la Rivière. Christian und Marie-Jose entschließen sich gemeinsam dazu, originelle und ganz exklusive Zuschnitte des textilen Teils zu entwerfen. Dieser Unterschied zur Konkurrenz ermöglicht dem Unternehmen AYRENS heute über einen Fundus von 150 verschiedene Schnitte zu verfügen, welche sogleich registriert wurden, um den unlauteren Wettbewerb durchs Fälschen keine Chance zu geben.

1985 : Sowohl die Qualität als aus den originellen Charakter der Zuschnitte zieht die Aufmerksamkeit verschiedener europäischen Fabrikanten ( aus Deutschland, der Schweiz, Belgien, Spanien) auf sich. AYRENS wird dann dessen stetigen Zulieferer für hochwertige Fabrikation.

1990 : Die Aufhebung der früheren Kontingenten aus China und die Eröffnung der Grenzen bringt eine massive Invasion chinesischer Produkten mit sich, Produkte minderer Qualität aber durchaus preisgünstig. Die Sirenen der Mondialisierung verkünden dann eine Verwüstung des Sektors (es existierte ca. 100 Fabriken in ganz Frankreich, wovon 10 im Südwesten). Heute sind nur 10 Hersteller übrig geblieben, wovon nur sechs (darunter auch AYRENS) halbwegs signifikant sind. AYRENS ist der einzig Übriggebliebene im Südwesten. 1995 waren ca. 95% der Regenschirme, die in Frankreich verkauft wurden, aus chinesischer Produktion. Der Marktanteil der französischen Hersteller von Regenschirme erhobener Qualität sinkt weiter, um nur noch 5% zu erreichen.

2005 : Christian Meyleu , in Rente seit 2004, tretet an Rodolphe THIAM, dem jetzigen Geschäftsführer, das Unternehmen ab. Dieser ist stets mit dem Fortsetzen des bisherigen Werkes bemüht und führt die Firma zu ihrem 150. Jubiläum.

Hier werden die 2 ehemaligen Chefs einige Jahre lang dem neuen GF begleiten, um genanntem Ziel mit einer gewissen Kontinuität zu erreichen.

Mitte August 2005 kauft der gegenwärtige Aktionär in letzter Minute das Unternehmen und führt es nach einer wirtschaftlichen Neubelebung auf den Weg seines 150jährigen Bestehens.

2006: AYRENS wird zum Lieferanten der Boutique COLETTE–dem weltberühmten Trendsetter in Sachen Tendenzen und Mode. 

2009 wurden die AYRENS-Regenschirme in den renommierten und engen Kreis dieser  Unternehmen von hohem Rang aufgenommen und erhielten die staatliche Auszeichnung  
"ENTREPRISE DU PATRIMOINE VIVANT" (Unternehmen zur Erhaltung des Weltkulturerbes). 

logo-epv.png

2010 : AYRENS beliefert eines der Unternehmen der Gruppe LVMH (LOUIS VUITTON MOET HENNESSY), Nummer Eins der Luxusgüter. 

2010 : SAUVAGNAT (ex: SOFRAP) in der europäischen Hauptstadt des Regenschirms Aurillac  wird zur Schwesterfirma von AYRENS. Weiterlesen… Link Webseite SAUVAGNAT 

Der Aufkauf der Firma SAUVAGNAT, fünf Jahre nach jenem von AYRENS, drückt das Bestreben unseres Aktionärs aus, ein Know-how, eine Innovationskapazität und eine hochwertige Regenschirmproduktion erhalten und fördern zu wollen, und dabei die anerkannten Kompetenzen inländischer Arbeitskräfte bei der Herstellung von  Luxusartikeln in Anspruch zu nehmen.

2015 : AYRENS kreiert 5 Prestigekollektionen mit Regen- und Sonnenschirmen  für den direkten Verkauf auf dieser Webseite an den Endverbraucher.   

All diese exklusiven Artikel sind weltweit per GPS mit einem Smartphone und einer entsprechenden App lokalisierbar. Eine Weltpremiere für den Regenschirm!!! 

EXKLUSIVE REGENSCHIRME FUR DAMEN UND HERREN

EXKLUSIVE DAMEN REGENSCHIRME

EXKLUSIVE-REGENSCHIRME FUR HERREN

Partnerships

Wir bauen Partnerschaften mit den Meinungsführern auf dem Internet und mit Unternehmen auf, die sich für eine authentische Herstellung in Frankreich einsetzen.